Home | Kontakt | Pressestimmen | Impressum ]deutsch    english french 

Wein für die Stiftskirche



Mit dem Verkauf eines „eigenen" Rotweins will der Rotary Club Neustadt eine Spende für die Stiftskirche erwirtschaften. FOTO LM

Rotary Club will Erlös für Gotteshaus spenden

 

Auch der Rotary Club Neustadt will mit einer größeren Spende die Renovierung der Stiftskirche unterstützen. Das Geld soll der Verkauf eines eigens zu diesem Zweck abgefüllten Weins in die Kasse bringen.

 

Wie der Club mitteilt, sei die Idee dazu bereits im Jahr 2003 unter dem damaligen Club-Präsidenten Hans-Joachim Naumann entstanden. Rund zwei Dutzend Rotarier mit Familien ernteten im Edesheimer Weingut Anselmann Trauben der Sorte Cabernet Sauvignon. Winzer Ralf Anselmann gehört dem Vorstand des Neustadter Clubs an und hat sowohl das Lesegut als auch die Leistungen bis zur fertigen Flasche zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt, wie es heißt. Inzwischen ist der trockene Cabernet Sauvignon nach 20 Monate dauernder Reifezeit in Barriquefässern auf Flaschen gezogen. Der trockene „Stiftskirchen-Wein" wird von einem eigens gestalteten Etikett mit dem Symbol der Rotarier geschmückt. Er steht jetzt zum Preis von 12 Euro pro Flasche zum Verkauf. Der Club geht davon aus, dass pro Flasche etwa vier Euro für die Stiftskirche erlöst werden.

 

Das Gotteshaus, Wahrzeichen Neustadts, muss umfangreich renoviert werden. Die Rotarier verbinden mit ihrer geplanten Spende auch die Hoffnung, dass mit der Renovierung die Trennmauer zwischen dem katholischen und dem protestantischen Teil der Kirche fallen wird. Vor wenigen Wochen hatte der Neustadter Lions Club bei der Feier seines 50jährigen Bestehens 50 000 Euro für die Stiftskirche zusammengetragen.

 

Den Stiftskirchen-Wein der Rotarier gibt es ausschließlich im Weingut Werner Anselmann in Edesheim (Staatsstraße 58-60.  www.weingut-anselmann.de). Nur am Sonntag, 2. Juli, wird der Tropfen auch im Weingut Christmann in Gimmeldingen verkauft. An diesem Tag feiern die Rotarier dort von 11 bis 15 Uhr ihren vierten Benefiz-Frühschoppen unter dem Motto „Swing im Weingut". Erwartet wird die Band „Saxofonia". Karten gibt es im Vorverkauf bei Jürgen Kurz (06321/88964). (nob)

 zum Seitenanfang

Landauer Zoowein



Zoodirektor Dr. Jens-Ove Heckel (rechts) freut sich mit Ralf Anselmann und Gerhard Blumer (Freudeskreis) über den Erfolg des Zooweines. Auch Maskottchen Franzel meint: „damit hat der den richtigen Riecher für gute Qualität bewiesen“. FOTO: Ahme

Die neue Zoowein-Edition ist da!

 

Ab sofort können Sie an der Zookasse drei ausgesuchte Weine der Zoowein-Edition erstehen oder direkt im Shop Bestellen  www.zoo-landau.de. Im Angebot sind ein 2005er St. Laurent des Weinguts Werner Anselmann, Edesheim, (mit Goldener DLG Prämierung !!!), ein 2003er Grauer Burgunder, des Weinguts Theobald Pfaffmann, LD-Nußdorf und ein 2004er Portugieser des Weinguts Raabe-Schönhof, St. Martin.

 

Je Flasche zu 4,- € unterstützen Sie den Freundeskreis des Landauer Tiergartens e.V. mit einem Euro als Spende! Mit eigens kreierten Schmucketiketten sind diese hervorragenden Weine auch ein ideales Geschenk!

 

Artikel im STANDTANZEIGER Landau 

vom 29. Juni  2006  

Den Artikels finden Sie als Bild  hier.

 zum Seitenanfang

Weinsponsor Winterparalympics



(v.l.n.r) Ralf Anselmann, Katja Schweder, Goldmedaillen-Gewinner Gerd Schönfelder und Bundespräsident Horst Köhler.

Als exklusiver Weinsponsor unterstützte das von Cbg Ralf Anselmann (Cg) und seinen Geschwistern geleitete Weingut Werner Anselmann den deutschen Behindertensportverband bei den Winterparalympics Turin 2006.

 

Den Artikels finden Sie als Bild   hier.

Wein bei den Olympischen Spielen in Athen 2004

 
Sie sind hier:   HomePress >